Autositze reinigen

Lederoberflächen nachhaltig pflegen

Verschmutzungen wie Fette/Öle, Farbabrieb, etc. beeinträchtigen das edle Erscheinungsbild jeder Lederausstattung. Der Schmutz dringt in das natürliche Fasergeflecht des Leders ein und verstopft die Poren. Dadurch wird die Alterung des Leders beschleunigt. Daher ist es wichtig die Lederausstattung der Autositze in regelmäßigen Abständen zu reinigen und zu pflegen. Hitze, Feuchtigkeit, UV-Einstrahlung, Schmutz usw. setzen dem Leder enorm zu und beschleunigen die Alterung. Lederoberflächen werden durch die Anwendung der ausgewählten Pflegeprodukte wieder mit einer seidigen-glanzgebenden Schutzschicht versehen.

Die Struktur, Griffigkeit und Elastizität des Leders wird bewahrt und vor Schmutz und Abnutzung im alltäglichen Gebrauch geschützt. Ältere und gegebenenfalls leicht abgenutzte Lederoberflächen werden durch die Anwendung von uns getesteten und sorgfältig ausgesuchten Pflegeprodukten glatter, geschmeidiger und mit einem seidenmatten Glanz versehen.

Sitz-Leder-Jeansfle

Pflegeprodukte bestellen

Anfrage schicken an unsere kompetente Kundenberatung

Durch regelmäßige Anwendung des Produktes wird die optische Erscheinung des Leders aufgewertet, ein vorzeitiges Ausbleichen durch die UV-Strahlen verhindert und die Lebensdauer des Materials verlängert. Mit unserem Bestellformular rechts können Sie zwei Pflegeprodukte bestellen, welche für alle Glattlederarten und für Kunstleder geeignet sind. Für die Anwendung bei Wildleder ist strikt abzuraten!

Empfohlene Pflegeprodukte der Fa. Dr. Wack Chemie und deren Anwendung

Für die hochwertigen Ledersitzbezüge von ZACASI empfehlen wir die A1Lederpflegeprodukte der Firma Dr. Wack Chemie zum Setpreis von 34,90€. Das Pflegeset besteht aus den Testsiegern A1 Leder-Reiniger und A1 Lederpflege auf Jojobaöl Basis. Beide Produkte haben in Tests von GTÜ 2015 und 2013, Zeitung classic cars 2015, AutoBild Klassik 2013, AutoBild sportcars 2013 und andere überzeugt und wurden als sehr empfehlenswert eingestuft.

Der tiefsitzende Schmutz in den Lederporen wird schonend und gründlich mit dem A1 Leder-Reiniger entfernt und bereitet das Leder ideal für die anschließende Behandlung mit der A1 Lederpflege vor. Das dazu mitgelieferte fusselfreie Tuch mit A1 Leder-Reiniger tränken und alle Lederoberflächen reinigen. Anschließend alle behandelten Oberflächen mit einem feuchten Tuch oder Schwamm rückstandsfrei nachwischen.

A1 Lederreiniger
A1 Lederpflege

Durch die porentiefe Reinigung der Autositze können die auf Jojobaöl basierenden, hochwertigen Pflegekomponenten der A1 Lederpflege tief in das Leder eindringen. Die A1 Lederpflege mit dem gut gesäuberten Tuch oder einem feinporigem Schwamm auf die gereinigte und getrocknete Oberfläche gleichmäßig und sparsam auftragen. Je nach Saugfähigkeit des Leders einwirken lassen. Mit einem Tuch oder einer weichen Bürste gegebenenfalls nachpolieren.

Empfohlenes Produkt der Fa. LIQUI MOLY

Alternativ bieten wir die Lederpflege von der Firma LIQUI MOLY zum Preis von 19,90€ an. Diese Lederpflege bietet auch einen optimalen Schutz, allerdings durch eine Reinigung mit einem feuchten Tuch, kann die Pflege nicht tiefenwirksam in die Lederporen eindringen wie im Vergleich zu den Produkten der Firma Dr. Wack Chemie. Dieser optimal bietende Schutz durch die Lederpflege der Fa. LIQUI MOLY hält das Leder geschmeidig und schützt vor dem brüchig werden.

Lederpflege LIQUI MOLY

Autositze reinigen und pflegen ist sehr wichtig, nicht nur für die Optik sondern auch der Qualität der Ledersitzbezüge. Wir empfehlen je nach Beanspruchung der Oberfläche in regelmäßigen Abständen und mehrmals im Jahr die Autositze mit den angebotenen Pflegeprodukten zu reinigen.

Die Pflegeprodukte finden Sie in unserem Shop oder können bequem mit der Bestellung Ihrer Ledersitzbezüge dazugeliefert werden.

Hinweise:

Im Lieferumfang beider Pflegeproduktsets, um ihre Autositze reinigen zu können ist ein hochwertiges Mikrofasertuch enthalten, welches für die Reinigung der Oberfläche und dem Auftragen der Pflege genutzt werden soll.

Nicht in praller Sonne oder auf erhitzten Oberflächen anwenden. Gut verschlossen und vor Frost geschützt aufbewahren.